THIS BABY DOLL WILL BE A JUNKIE

Kunst und Forschung: Projektbericht über Abhängigkeiten und Gewalträume

Als das Porträt einer Randgruppe fordert dieses Buch zur Auseinandersetzung mit dem Phänomen Outcast heraus, indem es das vielfältige Material, das in zahlreichen Projekten künstlerischer Forschung mit weiblichen Drogenabhängigen in europäischen Gefängnissen und Therapieeinrichtungen entstanden ist, ordnet und in einen Zusammenhang bringt. Die Bedingungen, die sich in sozialen Prozessen strukturell verfestigt haben, werden so offengelegt und als öffentliche Angelegenheit wahrnehmbar gemacht.

Inhaltlich und visuell umfassend dokumentiert werden die biografische und die künstlerische Arbeit mit den Gefangenen, die Briefwechsel, die Interventionen im isolierten, öffentlichen und kulturellen Raum, Protokolle, Reflexionen und Ergebnisse des interdisziplinären Austausches mit WissenschaftlerInnen.
THIS BABY DOLL WILL BE A JUNKIE
ISBN: 978-3-11-054790-0
Herausgeber: Möntmann, Ulrike
Verlag: De Gruyter
Sprache: Deutsch
Preis: EUR 39.95
Künstlerische Arbeit und biografische Forschung mit weiblichen Drogenabhängigen im Gefängnis
Interdisziplinärer Austausch von Erkenntnissen der künstlerischer Forschung
Edition Angewandte – Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien