Zentrum Fokus Forschung

Leitung: Dr.phil. Alexander Damianisch
Dr.phil.Mag.art. Margarete Jahrmann (Gastprofessorin, Link zum CV)

Das Zentrum Fokus Forschung dient zur Umsetzung von Projekten im postgradualen Forschungsfeld Kunst und Wissenschaft (Forschungsprojekte, inkl. Projekte im künstlerischen Doktorat) und zur Unterstützung von relevanten Entwicklungen von Kunst und Wissenschaft allgemein.

Das Zentrum Fokus Forschung ist eine Einheit der Universität für angewandte Kunst Wien, in der - komplementär zu bestehenden Abteilungen der Angewandten - verstärkt unabhängige künstlerische Forschung entwickelt und vernetzt wird; künstlerische Arbeit gilt dabei als Basis von Wissensproduktion und steht damit in einem direkt produktiven Verhältnis zu bestehenden Wissensformen, wie sie innerhalb anderer etablierter Forschungsfeldern entwickelt wurden.

Die Etablierung des Zentrums beruht auf der reichen und erfolgreichen projektorientierten Forschungspraxis (Veranstaltungen: Angewandte Praxis; Dokumentation (Film): Angewandte Praxis, Kontext: Ausstellung Hong Kong 2015) an der Angewandten (Stichwort: Forschungsprojekte, inkl. PEEK; Bericht 2014: F&E-Projekten/ Projekten der Entwicklung und Erschließung der Künste, S. 51 ff) ).

Ziel ist es nun, durch die Bereitstellung eines adäquaten institutionellen Fokus frisches Wissen in den Künsten und künstlerischer Forschung verstärkt zu entwickeln und zu kontextualisieren sowie Ergebnisse in nationale und internationale Forschungskontexte angemessen zu kommunizieren.

Kernaufgabe des Zentrums ist die Koordination und Entwicklung von Forschungsaktivitäten. Prinzipiell wird Forschung im Sinne einer umfassenden Wissensproduktion als ergebnisoffen definiert, alles ist möglich.