Informationen für Lehrende

Ort und Zeit, Beschreibung des Inhaltes und Prüfungsmodalitäten der Lehrveranstaltung sind für Studierende auf der Website der Angewandten zugänglich. Dafür müssen diese Informationen von der/dem LV-LeiterIn im Online-Service unter dem Link ‚Aktuelle Lehre‘ eingetragen und freigegeben werden. Die aktuellen Fristen für diese Eintragung werden im Online-Service für das jeweilige Semester angezeigt.

 

Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Studierenden über die Lernziele und deren Bezug zu den Studienzielen (Curriculum) auf der Website zu informieren, indem Sie die entsprechenden Informationen auf einer zweiten Seite unter dem Link ‚Aktuelle Lehre‘ vornehmen. Sie können diese Eintragungen auch für die Erstellung des Fragebogens verwenden, falls Sie sich bei der Lehrveranstaltungsevaluation für ein standardisiertes Studierenden-Feedback entscheiden.

Die zur Entwicklung der Lehrveranstaltungsevaluation eingesetzte Arbeitsgruppe hat folgende Kriterien aufgestellt:

Der/die Lehrende soll die für sie/ihn relevanten Rückmeldungen über die Lehrveranstaltung erhalten. Daher kann er/sie den Inhalt der Evaluation selbst wählen, das Evaluationsverfahren entsprechend dem eigenen Interesse auswählen und über die Weitergabe der Ergebnisse selbst entscheiden. Zur Sicherung einer Weiterentwicklung soll der/die Lehrende nach drei Semestern, in denen er/sie eine oder mehrere LV abgehalten hat, eine LV-Evaluation durchführen.

Folgende Evaluationsverfahren stehen Ihnen zur Verfügung und können gegebenenfalls adaptiert werden:

Das standardisierte Studierenden-Feedback

empfiehlt sich, wenn Sie die Studierenden nach konkreten Inhalten und ihrer Einschätzung fragen wollen. Wie z.B. ob die Studierenden die mit Ihrer Lehrveranstaltung intendierten Fähigkeiten (learning outcomes) erworben haben, in welchem Ausmaß bestimmte Studienziele mit Ihrer LV verfolgt wurden und wie sie anhand bestimmter Kriterien die Gestaltung Ihrer Lehre wahrnehmen.

Das qualitative Studierenden-Feedback

empfiehlt sich, wenn die relevanten Inhalte von den Studierenden genannt werden sollen z.B. was sie aufgrund des Besuches von Ihrer Lehrveranstaltung mitnehmen, was für sie hilfreich war und was ihnen gefehlt hat.

Das KollegInnen-Feedback 'Critical Friends'

empfiehlt sich, wenn Sie zu Ihren Lehrmethoden oder Ihrem Umgang mit den Studierenden oder sonstigen Fragen Rückmeldung von jemandem bekommen wollen, der/die selbst Lehrende/r ist.

Zum Kennenlernen der unterschiedlichen Evaluationsverfahren finden Sie unter Weiterbildung den Workshop 'Die Weiterentwicklung meiner Lehre - welches Evaluierungsverfahren passt zu meinen Fragen?'.

Zur Evaluation des Zentralen Künstlerischen Faches wird von der Arbeitsgruppe ein Peer Review empfohlen. Die Gestaltung der individuellen Betreuung von Studierenden durch mehrere Lehrende im Rahmen der Projektarbeit stellt sich als ein komplexes Phänomen dar, das durch außerhalb der Angewandten tätige KollegInnen begutachtet wird.

Beratung zur Lehrveranstaltungsevaluation erhalten Sie bei Margit Hartel und Alexandra Frank.


Sie können sich im Online-Service ein Prüfungsprotokoll für ihre jeweilige Lehrveranstaltung ausdrucken lassen.

Dafür müssen Sie sich unter service.uni-ak.ac.at mit Ihrer p-Nummer einloggen, Prüfungsprotokolle anklicken und die Lehrveranstaltung auswählen, für die Sie das Prüfungsprotokoll benötigen. Nachdem Sie es ausgedruckt und manuell ausgefüllt haben, geben Sie es entweder in der Studienabteilung ab oder leiten es an die Studienabteilung weiter.